Loading
X

Die operative Therapie von Schulter-, Hüft-, Knie- und Fussleiden gehören zu unserer Kernkompetenz. Viele dieser Eingriffe können ambulant in den beiden nach modernstem Standard eingerichteten Operationssälen im Operationszentrum Wetzikon (OPZW) durchgeführt werden. Die grosse Operationskapazität ermöglicht uns eine zeitgerechte Therapie.

Kniegelenksarthroskopie (Kniegelenksspiegelung)

Die Kniegelenksarthroskopie ist eine unserer Behandlungsschwerpunkte. Verletzungen an den Menisken, den Kreuzbändern, dem Gelenkknorpel oder  an der Kniescheibe machen heute kaum mehr ein Eröffnen des Kniegelenkes nötig und können so häufig ambulant behandelt werden. Ambulante Operationen führen wir zeitgerecht im modernen Operationszentrum Wetzikon (OPZW) durch.

» weiterführende Informationen

 

Schulterarthroskopie (Schultergelenksspiegelung)

Die Fortschritte der Schulterarthroskopie in den letzten Jahren sind sehr eindrücklich, v. a. der therapeutische Anteil der Arthroskopie hat sich sprunghaft entwickelt. Heute werden viele Eingriffe mit dieser Technik so erfolgreich durchgeführt, was vor wenigen Jahren noch nicht denkbar war. So ist es möglich, Schultereingriffe vermehrt ambulant durchzuführen.

» weiterführende Informationen

 

Vorfusschirurgie

Zur Korrektur von Vorfussdeformitäten wie Hallux valgus, Hammer- und Krallenzehen existieren dutzende von Operationsmethoden. Es ist nicht sinnvoll (möglich), diese alle zu beherrschen, doch ist es wichtig für die Korrektur der verschiedenen Deformitäten die richtige Methode zu wählen.
Ausgewählte Eingriffe führen wir ambulant im Operationszentrum Wetzikon (OPZW) durch.

» weiterführende Informationen

x

Auf Grund der ausserordentlichen Lage bleibt das OPZW bis auf Weiteres geschlossen.

Bei Fragen zu einer geplanten Operation wenden Sie sich bitte an die Praxis Ihres Operateurs.

Das Rechnungswesen bleibt unter 044 934 42 08 erreichbar.